Steuergestaltung & Rechtsgestaltung

Die Kombination von optimaler Steuergestaltung mit bestmöglicher Rechtsgestaltung einschließlich Vertragsgestaltung ist meine Spezialität seit 2 Jahrzehnten. Nehmen Sie Ihre rechtlichen Möglichkeiten wahr und bestimmen (auch) die Höhe Ihrer Steuerlast! Und so geht das:

Steuerliche Optimierung

Beispiel: Sie wollen Ihr Lebenswerk steuergünstig auf die nächste Generation übertragen. Zum einen geht es hier um die Minimierung der Schenkungsteuerbelastung. Zum anderen muss sichergestellt werden, dass durch den Vorgang nicht plötzlich unerwartete Einkommensteuer anfällt; etwaige  Steuerfallen sind durch rechtzeitige Gestaltung zu umschiffen. Steuerfallen entstehen bei ungünstigen Sachverhaltskonstellationen aufgrund der Komplexität des Steuerrechts; falls Sie selbständig sind, sollten Sie meine Info zur größten Steuerfalle im deutschen Steuerrecht lesen: »Wissenswertes / Steuerfallen«

Rechtliche Optimierung

bedeutet, dass Ihre Rechtsposition gesichert und gestärkt wird, zum Beispiel bei zivilrechtlichen Verträgen jeder Art, Gesellschaftsverträgen, Übergabe-, Miet-, Arbeits-, Erbverträgen. Ich erläutere Ihnen, welche Regelungsmöglichkeiten Ihnen das Recht in Ihrer Situation bietet, und welche Vor- und Nachteile das jeweils für Sie hätte. Ihre Rechtsposition muss Ihnen mit allen Konsequenzen bewußt sein!

Erfahrung in der Vertragsgestaltung...

Seit 2 Jahrzehnten beschäftige ich mich mit der Gestaltungsberatung und Vertragsgestaltung und bezeichne mich daher als ›Kautelarjuristin‹. Bei der ›Kautelarjurisprudenz‹ geht es darum, mögliche Rechts- und Steuerprobleme schon im Vorfeld zu erkennen und durch vorherige Sicherung auszuräumen, beispielsweise durch bestimmte Vertragsklauseln.

... anders als der ›normale‹ Anwalt

Da ich auf die Schnittmengen von Steuern und Recht spezialisiert bin, konzentriere ich meine gerichtliche Aktivität auf solche Gerichtsprozesse, in denen das Steuerrecht im Vordergrund steht:

  • Finanzgerichtsverfahren
  • Steuerstrafprozesse
  • Kollegiale Unterstützung bei Haftungsfällen

Tipp - so sparen Sie sich unnötige Anwalts- und Gerichtskosten:

Wenn Sie mich mit der Vertragsgestaltung beauftragen, bekommen Sie zusätzlich zur aufeinander abgestimmten Steuer- und Rechtsgestaltung noch einen weiteren Vorteil: durch geschickte Gestaltung sparen Sie sich viele spätere Rechtsstreitigkeiten mit Ihrem Geschäftspartner und damit unnötige Gerichts- und Rechtsanwaltskosten. Von mehreren ärztlichen Gemeinschaftspraxen wurde mir berichtet, dass gerade meine durchdachten Vertragsklauseln der Grund dafür waren, dass es zu keinem Streit kam.

Bei der üblichen Vertragsgestaltung durch Rechtsanwälte gehört dieser ›Service‹ nicht dazu, denn die meisten Anwälte formulieren Verträge nur hin und wieder nebenbei und verdienen ihren Lebensunterhalt hauptsächlich damit, dass sie in gerichtlichen und außergerichtlichen Rechtsstreitigkeiten eine der Streitparteien vertreten.

Ein gut durchdachter Vertrag, in dem sich alle Vertragsbeteiligten wiederfinden, ist die beste Grundlage für eine Zusammenarbeit.